Studiengang Soziale Arbeit

Herzlich willkommen!

Beschreiben *
Erklären *
Handeln * (Quelle: Projekt zum Wert der Profession)

Als 1991 der Fachbereich Sozialwesen seine Tätigkeit in Cottbus aufnahm, gab es das Berufsbild von Sozialarbeitern und Sozialpädagogen auf dem Gebiet der neuen Bundesländer nicht. 

Die Neueinrichtung des Studiengangs Sozialarbeit / Sozialpädagogik steht für aktuelle Konzepte und eine moderne Ausstattung.

Seit 1994 verlassen jährlich etwa 80 AbsolventInnen den Ausbildungsgang. Noch immer, Jahre nach der politischen "Wende", sind die sozialen Verwerfungen in den Neuen Bundesländern groß und der Bedarf nach qualifizierten Experten im Sozialbereich ist nach wie vor dringend. Die Dienstleistungsbereiche Helfen, Betreuen und Beraten werden langfristig noch wachsen, zumal die Alterung unserer Gesellschaft uns vor neue Probleme stellt.

Eine ehemalige Kaserne, die 1995 bezogen wurde, bietet heute einen attraktiven Campus mit viel Grün in Cottbus. In einem überschaubaren Rahmen halten 16 Professoren, drei akademische und drei andere Mitarbeiter ein vielfältiges Lehrangebot für ca. 400 Studierende bereit. Die guten Studienbedingungen führen zu einem zügigen Studienverlauf.

Seit dem Wintersemester 2005/06 gibt es einen Integrierten Binationalen Studiengang Soziale Arbeit mit Doppelabschluss, der gemeinsam mit der Hochschule in Gorzow/ Polen durchgeführt wird. Neben den langjährigen Kooperationen mit polnischen Hochschulen und Praxiseinrichtungen gibt es intensive Kontakte mit Universitäten in Timisoara/ Rumänien und der pädagogischen Hochschule in Amsterdam.

Im Rahmen des Bologna Prozesses wurde 2008 der Diplom-Studiengang auf die Abschlüsse Bachelor und Master umgestellt und akkreditiert. Im Wintersemester 2008/09 haben die ersten Studierenden das dreijährige Bachelor Studium aufgenommen, im Wintersemester 2011/12 beginnt der erste Jahrgang von Masterstudenten.

Der Bereich Sozialwesen ist mehr als eine Ausbildungsstätte, denn die Beratung von Institutionen und Fachkräften, die Unterstützung von sozialen Projekten in der Jugend-, Behinderten und Altenarbeit erfüllen wichtige Funktionen für die Region. An diesen Aufgaben können sich interessierte Studenten bereits in der Ausbildungszeit beteiligen.

Anschrift

Hochschule Lausitz
Studiengang Soziale Arbeit

Besucheradresse
Lipezker Straße 47
03048 Cottbus

Postanschrift
Postfach 13 02 33
03025 Cottbus

Kontakt

Telefon
+ 49 (0) 355 / 58 18 - 401
Fax
+ 49 (0) 355 / 58 18 - 409
eMail:
dekanat-sw=at=hs-lausitz.de

Nationaler Kodex

Ansprechpartner für ausländische Studierende:
(partner for foreign studying)

polnische Studieninteressierte
(Polish study-interested )
Herr  Mengel

andere ausländische Studieninteressierte
(other foreign study-interested )
Prof. Himmelmann